Die Barbaren

 


In den Ödlanden leben zahlreiche Naturvölker die von den meisten Bewohnern Talosias als Barbaren bezeichnet werden. Die Zahl der Stämme ist unbekannt. Lediglich weiss man, dass die Stämme des Ostens den Angeboten Korandias erlegen sind und Krieg gegen die westlichen Stämme führen. An der Grenze zur agnatischen Steppe kommt es häufig zu Übergriffen von Orks, die mit den gefangenen Barbaren Sklavenhandel betreiben.

Die Stämme ziehen als Nomaden quer durch die Ödlande und siedeln an den fruchtbaren Orten mit ihren Zeltstädten. Die Namen ihrer Siedlungen richten sich nach ihren aktuellen Herrschern und ändern sich laufend. Ihre Geschichtsschreibung richtet sich entgegen der Zeitalterzählung des restlichen Kontinents nach den Herrscherzeiten. Man erinnert sich ihrer und weiss um die angesprochene Zeit. Geschichten erzählen von einer sagenumwobenen Stadt mit festen Mauern irgendwo tief in den Ödlanden. Bislang ist es jedoch niemanden gelungen diese zu entdecken oder Kontakt mit diesem Volk aufzunehmen.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!