Vergangene Cons auf dem Kontinent Talosia und der Insel Trahh

Kurz erklärt:
Alle Cons laufen innerhalb der Talosia Kampagne.
Die Benotung ist nicht immer durch einen schriftlichen Nachweis erfolgt, sondern ist teilweise aus den mündlichen bzw schriftlichen Kritiken der Con entnommen worden. Die Note von Menk ist die persönliche Einschätzung von Pascal Schink.


Verwunschene Wälder - Für den Glauben (3 Tage)    23.-25.September 2005      Orga: Menk


Spielleiter: Pascal Schink, Sven Ohlendorf und Daniel Albers als Wirt
Bei dieser Con begrüssten wir 75 Larper auf dem Gelände Forsthaus Halt in Stadthagen.
Dieses Larp war als Abenteurer- / Einsteigercon ausgeschrieben und war eine Low Budget Veranstaltung.
Mit einem abwechslungsreichen Plotprogramm, das mit einigen Parodieplots gewürzt war, hatten alle ein wunderbares Wochenende in den Verwunschenen Wäldern Talosias.
Note der Teilnehmer: 1-2                Note von Menk: 1              Wetter: sonnig und warm


08/15 - Bruch der Barriere      21.Januar 2006 (1 Tag)      Orga: Menk & Mevlon

Spielleiter: Pascal Schink und Daniel Albers als Wirt
Bei dieser Con begrüssten wir etwa 40 Teilnehmer auf dem Gelände Hexenturm in Marienwerder (Hannover). Dieses Larp war als Abenteurercon ausgeschrieben und war eine Low Budget Veranstaltung.
Bei dieser Tagescon wurde eine Grabkammer errichtet, aus welcher Abenteurer den Korandia König befreiten. Mit dieser Con begann der "Korandiakrieg" innerhalb der Talosia Kampangne. Ort des Geschehens war die nördliche Küste Talosias im Gebiet von Dajolimar.
Note der Teilnehmer: 2-3                Note von Menk: 2               Wetter: regnerisch und kalt


Trahh - Ein ungewöhnliches Bündniss     24.-26.März 2006 (3 Tage)    Orga: Torin

Spielleiter: Simon Krauss, Matthias Arndt und Pascal Schink
Bei dieser Con begrüssten  wir etwa  70 Teilnehmer auf dem Gelände Forsthaus Halt in Stadthagen. Dieses Larp war als Turniercon ausgeschrieben.
An diesem Wochenende fochten die Krieger der verschiedenen Lager um die Führung um letztlich gegeneinander zu arbeiten. Am Ende vereinten sich alle zum Kampf gegen Korandias Armee und die Blutbarbaren. Mit dieser Con begann der "Kampf um Trahh" innerhalb der Talosia Kampangne. Ort des Geschehens war die Insel Trahh, vor der westlichen Küste Talosias.
Note der Teilnehmer: 2-3                 Note von Menk: 2              Wetter:  regnerisch und kalt


Verwunschene Wälder 2 - Dunkle Vorboten   28.April - 1.Mai 2006 (4 Tage)  Orga: Menk & Mevlon

Spielleiter: Pascal Schink, Simon Krauss, Sonja Vaupel, David, Alexander Goldmann, Sven Ohlendorf und Daniel Albers als Wirt
Bei dieser Con begrüssten wir etwa 150 Teilnehmer auf dem Gelände Forsthaus Halt in Stadthagen.
Dieses Larp war als Abenteuercon ausgeschrieben.
An diesem Wochenende erlebten die Abenteurer weitere denkwürdige Erlebnisse in den Verwunschenen Wäldern und führten einige Handlungstränge fort. Fehlende Erfahrung bei der Zusammenarbeit im SL Team und der Mangel  an NSC liessen die Con später in keinem guten Licht darstehen. Leider fand nicht jeder auf der Con was er gesucht hat, daher auch eine enorm differenzierte Benotung der Con.
Note der Teilnehmer: 2-5                  Note von Menk: 3-4            Wetter: sonnig aber kalt


08/15 - Bauernfang
   23.-25.Juni 2006 (3 Tage)  Orga: Menk & Torin

Spielleiter: Pascal Schink und Simon Krauss
Bei dieser Con begrüssten wir 35 Teilnehmer auf dem Gelände Grillhüttenplatz Pennigsehl bei Nienburg.
Diese Con war als Ambiente- / Parodiecon ausgeschrieben und sie entwickelte sich zu einer Abenteuer- / Parodiecon. Diese Con war eine Low Budget Veranstaltung.
An diesem Wochenende haben alle Anwesenden pausenlos über die Parodien und Spassplots gelacht. Die NSCs erbrachten glanzvolle Leistungen und die Spieler kamen voll auf ihre Kosten. Die Bauernrebellion nahm im Verlauf der Handlung ein Ende.
Note der Teilnehmer: 1                  Note von Menk: 1             Wetter: sonnig und warm


Cebrid - Auf der Suche nach Hoffnung    28.-30.Juli 2006 (3 Tage) Orga: Menk

Spielleiter: Pascal Schink, Matthias Arndt und Simon Krauss
Bei dieser Con begrüssten wir etwa 45 Teilnehmer auf dem Gelände Grillhüttenplatz Binnen bei Nienburg.
Dieser Con war als Abenteuercon ausgeschrieben und war eine Low Budget Veranstaltung.
Das Gelände bot einige Besonderheiten, die für die Plots genutzt wurden. Bedauerlicherweise mangelte es an NSC  und die unerträgliche Mittagshitze schränkte das Spielangebot enorm ein.
Note der Teilnehmer: 3                   Note von Menk: 2                Wetter:  sonnig und  heiss


Verwunschene Wälder 3 - Prüfungen der Zaron     1.-3.Dezember 2006 (3 Tage) Orga: Menk

Spielleiter: Pascal Schink und Tim Schröder
Bei dieser Con begrüssten 36 Teilnehmer auf dem Gelände Karlshaus am Ottofelsen in Wernigerode.
Dieser Con war als Ambientecon ausgeschrieben und entwickelte sich für einige zu einer Abenteuercon. Diese Con war eine Low Budget Veranstaltung.
Trotz einer grausamen und sehr kurzfristigen Absagenflut gelang es uns dank dem Einsatz unserer genialen NSC und der Mitarbeit unserer Spieler eine klasse Con auf die Beine zu stellen. Das Gelände vertröstete dann einige Unannehmlichkeiten. Spielort waren wieder einmal die Verwunschenen Wälder Talosias.
Note der Teilnehmer: 1-2                Note von Menk: 2              Wetter: dunkel und kalt


Cebrid 2 - Erbe der Antike   (17.)18.-20.Mai 2007 (Aufbautag + 3 Tage) Orga: Menk


Spielleiter: Pascal Schink, Armin Frönius, Arne Sendke, Simone Liebenau, Jens Neumann
Bei dieser Con begrüssten 114 Teilnehmer auf dem Gelände Forsthaus Halt in Stadthagen.
Dieser Con war als Abenteuercon ausgeschrieben.
Diesmal wurde grossen Wert auf die Umsetzung der beiden Hauptplotfäden gelegt und bewusst auf Nebenplots verzichtet. Seitens der Orga und Spielleitung kann man diesmal von effektiver Zusammenarbeit sprechen und die Conziele wurden grösstenteils erfüllt, wenn auch zum Teil mit Abstrichen.
Note der Teilnehmer: 2-3                Note von Menk: 2              Wetter: kurzer Schauer sonst sonnig



Trahh 2 - Im Norden nichts neues   20.-22.Juli (3 Tage) Orga: Torin & Felix

Spielleiter: Simon Krauss, Felix Hilmer, Arne Sendke, Pascal Schink, Jens Hoffmann

Etwa 70 Teilnehmer fanden sich auf dem Grillhüttenplatz Binnen ein.
Dieser Con war als Abenteuercon ausgeschrieben.
Das Konzept sah freies Spiel der NSC vor und dieses ging erfreulicherweise auf. Die Trahhkampangne wurde fortgesetzt und fand sicher einige neue Fans. Bedauerlicherweise kam das Plotangebot für die Spieler etwas zu kurz.
Note der Teilnehmer: Keine Angabe      Note von Menk: 3      Wetter: sonnig und viel zu warm


Talosia Sommerfest - Wenn die Bauern Urlaub machen  10.-12.August (3 Tage)  Orga: Menk

Spielleiter: Pascal Schink
Eine Con mit einer handvoll Teilnehmer in Pennigsehl. Allesamt glücklich dabei gewesen zu sein, was will man mehr.
Ausgeschrieben als Ambientecon entwickelte sie sich zu einer Veranstaltung mit gewissen Telling Elementen bei der eine Reise nach Beltaine ausgespielt wurde. Die Freizeit kam etwas zu kurz.
Note der Teilnehmer: 2    Note von Menk: 2         Wetter: angenehmer Sonnenschein


Talosia Concursio   28.-30.September (3 Tage)  Orga: Rojer

Spielleiter: Arne Sendke, Simone Liebenau, Pascal Schink, Simon Kraus, Norman Franke, Jens Hoffmann, Julia Liebenau, Sebastian Heidemeyer

Ausgeschrieben als Abenteuercon mit Teilen von Diplomatie und Rätselelementen entwickelte sich diese erste Con der Sendke Orga zu einem wahren Erfolg. Trotz miesen Wetters gelang es dem Conteam den überwiegenden Teil der Teilnehmer für das gebotene Spiel zu begeistern.
Note der Teilnehmer: 1 (alle bekannten Kritiken)  Note von Menk: 1   Wetter: regnerisch und kalt


Verwunschene Wälder 4 - Aufgebot Remesaats   14.-16.Dezember (3 Tage) Orga: Menk & Armin

Spielleiter: Pascal Schink, Armin Frönius, Arne Sendke

 Auf dem Gelände Wernigerode fand diese Con unter erschwerten Bedingungen statt. Es gab Probleme bei der Anreise, durch Glätte bedingt und ebenso Probleme mit dem Zustand der Sanitäranlagen.  Das Wetter spielte jedoch mit und die Teilnehmer nahmen mit Freuden das Plotprogramm an. Note der Teilnehmer: 2-3      Note von Menk: 2     Wetter: knöchelhoher Schnee mit durchgehendem Sonnenschein bei Temperaturen um den Gefrierpunkt  

 

Reise nach Remesaat    12.Januar 2008   (Tagescon)    Orga: Menk und Armin

Spielleiter: Pascal Schink und Armin Frönius

 Auf dem Gelände "Zeltplatz ITH" bei Eschershausen trafen sich 16 Teilnehmer zu einem Tageslarpi. Auch wenn einige zum falschen Gelände gefahren sind und dadurch verspätet ankamen, hatten die meisten ihren Spass bei dem Rätselplot.
Note der Teilnehmer: 2     Note von Menk: 2     Wetter: bewölkt, Nieselregen, stürmischer Wind

 

Grenzkonflikte - Das Blutsbanner 14.-16.März 2008 (3 Tage)   Orga: Menk und Armin

Spielleiter: Pascal Schink, Armin Frönius und Stefan Sundermann. Orgahelfer Franz-Georg Lukat

 Auf dem neuen Congelände "25 Eichen" in Stadtoldendorf fanden sich 68 Teilnehmer ein. Die Thematik griff die Grenzsituation nördlich der Feldmark auf, wo Truppen Korandias Teile des ehemaligen Einzugsgebietes der Kirche der Erleuchtung seit einiger Zeit sich mit der Bevölkerung gut stellen und Feinde Korandias beseitigen. Die SCs reisten unauffällig an, begannen jedoch sehr bald mit dem Kampf gegen Korandias. Diese Con verlief weitesgehend pannenfrei. Das Wetter spielte mit und SC wie NSC hielten dauerhaft eine stimmige Atmosphäre aufrecht, die viel Raum für eigene Aktionen bei beiden Seiten gab.

Note der Teilnehmer: 2-3     Note von Menk: 2+

Wetter: Freitag und Samstag Sonnenschein, Sonntags leichter Regenfall

 

Grenzkonflikte - Das Banner des Lichts 5.April 2008 (1 Tagescon)   Orga: Menk und Armin

Spielleiter: Pascal Schink, Armin Frönius. Orgahelfer Franz-Georg Lukat und Nadine

In Marienwerder, hinter dem Friedhof, fand eine gute Con bei schlechtem Wetter statt. Korandia wurde bekämpft, doch man erkannte den Ernst der Lage und half bei der Verteidigung der Ländereien und unterstützte die Kirche mit aller Kraft. Ob sich alle Mühen gelohnt haben, wird die Zukunft zeigen. Das wichtigste: Wir hatten alle Spaß!

Note der Teilnehmer: 2    Note von Menk: 1   Wetter: bewölkt und regnerisch mit Pausen

 

Talosia - Feurige Winde 14.Juni 2008 (1 Tagescon) Orga: Menk

Spielleiter: Pascal Schink

Bei gutem Wetter trafen sich twa 20 Begeisterte Kampagnenteilnehmer in der Garbsener Schweiz um den elementaren Problemen der nördlichen Feldmark nachzugehen. Eine verspätete "Ostereiersuche" kombiniert mit vielen neuen Ideen machten den Plot zu einem einmaligen Erlebnis.

Note der Teilnehmer: -    Note von Menk: 2   Wetter: sonnig

 

Talosia - Zwergenzorn 29.-31. 2008 (3 Tagescon) Orga: Menk

Spielleiter: Pascal Schink, Elisabeth Bleckwehl, Jörg

Wetter, Plot und Teilnehmer fanden auf einer Veranstaltung zueinander, aber irgendwie passte der Plot nicht zu jeden Charakter. Dennoch hat jeder seinen Spaß gefunden und das eigenständige NSC Lager Konzept fand seine Freunde und Spötter.

Note der Teilnehmer: 2    Note von Menk: 3   Wetter: sonnig

 

Talosia Accuso 14.-16.September 2008 (3 Tagescon) Orga: Rojer

Spielleiter: Arne Sendke, Pascal Schink und viele mehr (Arne bitte Angaben machen)

Ein genialer Con mit vielen Verästelungen zu zahlreichen Plotsträngen. Am Ende hatten einige Spieler mehr Ahnung vom Geschehen als die SL, was den Erfolg dieser Con umso stärker hervor hebt.

Note der Teilnehmer: 1    Note von Menk: 1-   Wetter: sonnig

 

Verwunschene Wälder 5 - Probleme im Osten 2.-5.Oktober 2008 (4 Tagescon) Orga: Menk & Armin

Spielleiter: Pascal Schink, Armin Frönius, Arne Sendke

Ein sehr ruhiger Abenteuercon sagen die einen, ein ergebnisreicher Plotverlauf sagen die anderen. Wer wollte fand seinen Plot, lediglich am Abschlussabend wurde es zeitweilig während des Dungeonprogramms für einige etwas langweilig, da es einigen an einen "klaren" Plotende fehlte.

Note der Teilnehmer: 3    Note von Menk: 3   Wetter: sonnig

 

Vergessene Schicksale 1 - Auf unbekannten Pfaden 15. November 2008 (1 Tagescon) Orga: Menk

Spielleiter: Pascal Schink

Ein Abenteuercon mit mehrstündiger Wanderung durch Wölpinghausen. Ein neues Gelände wurde eingeweiht, welches noch viele Cons beherbergen wird.

Note der Teilnehmer: -    Note von Menk: 2   Wetter: sonnig

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!